das Schwarzwaldbauernhaus Wutach

Ferien im Schwarzwaldbauernhaus von 1905


Ferienhaus

Willkommen im Schwarzwaldbauernhaus 1905!



Das Schwarzwaldbauernhaus wurde 1905 erbaut. Es ist noch nicht so lange her, dass im Stall Kühe und Ziegen hausten. Umgeben von wenigen Höfen, der Kirche und einem Landgasthof steht das Bauern- haus im sonnigen Weiler Lembach.
Hier im Naturpark Südschwarzwald, nur wenige Kilometer von der Schweiz entfernt, haben Sie bei Fönwetter einen unbeschreiblichen Blick zu den Alpen.
Mit 2 Bauernstuben, einer Wohnküche und 5 Schlafzimmern auf 3 Etagen ist Platz für bis zu 10 Personen. Aber auch zu zweit oder allein fühlen Sie sich, dank der harmonischen Aufteilung, sehr behütet und geborgen.

Panoramafenster, eine große Holzterras- se mit Alpenblick und ein Garten mit Grillstelle lassen Sie jeden Sonnenstrahl auskosten.

Bauernstube
Im Winter wärmt Sie ein riesiger Kachelofen, ein herrlicher Sitzofen und ein knisternder Kaminofen. Freuen Sie sich auf urige massivholz Möbel und Naturbaustoffe. Ob in Himmelbetten oder in einem 200 Jahre alten original Schwarzwaldbett, hier findet jeder sein Lieblingsschlafzimmer.
Auf allen Etagen sorgen geölte Holzdielenböden und Kalkputz für ein gesundes Raumklima.
Das Haus wird mit historischen Holz-Kachelöfen beheizt. Sogar der Heißwasserspeicher (100l) wird über den Küchen-Holzofen erhitzt, während Sie sich nebenan auf dem kuscheligen Sitz - und Liegeofen ('die Kunscht') wärmen können. Im Sommer wird das Wasser elektrisch erhitzt.
Wer nicht auf dem Holzküchenofen kochen und im riesigen Kachelofen (Brot, Kuchen oder Pizza) backen mag, kann dazu auch den urig-emaillierten
Elektroherd nehmen. Dafür bezieht das Haus Öko-Strom.

Mit einer Mikrowelle, Geschirrspüler, Radio, CD und TV bietet das Schwarz- waldbauernhaus verdeckte Annehmlich- keiten in einem historischen Ambiente.

Dennoch fordert das Haus auch die Bereitschaft, sich den Begebenheiten ver- gangener Zeiten anzupassen und die Öfen im Winter selbständig zu befeuern.
Ferienhaus wutach ferienhaus schwarzwald
a